Informationen

Sonntag, den 05.11.2017:

um 10:30 Uhr:

Herzliche Einladung zum Gottesdienst "Extra".

Gott hat die Welt und den Menschen geschaffen. Wir sind Gott nicht gleichgültig. Wir verstehen uns nicht als Ergebnis des Zufalls.

Die Beziehung des Menschen zu Gott ist durch die Sünde zerstört. Aus diesem Grund wurde Jesus Christus, der Sohn Gottes, Mensch und kam auf die Erde. Durch IHN kann jeder Mensch eine neue Beziehung zu Gott bekommen.

Jesus Christus starb am Kreuz stellvertretend für die Schuld aller Menschen, deshalb kann er jedem persönlich, der an IHN glaubt, die Schuld verzeihen und ein neues, ewiges Leben geben.

Jesus Christus ist auferstanden und durch den Heiligen Geist bei uns.

Jesus Christus wird wiederkommen, darum hat die Zukunft für uns einen Sinn.

Vor Gott bleibt nichts verborgen. Jeder Mensch ist vor IHM verantwortlich.

Die Grundlage unseres Lebens und Glaubens ist die Bibel. Gottes Wort ist verbindlicher Maßstab für unsere Entscheidungen.

Wir sind als Christen nicht unfehlbar und brauchen Gottes Vergebung immer wieder.